babyfotografie frankfurt babyfotograf frankfurt babyfotos frankfurt

Babyfotografie mit Zwillingen

Wer meinen Blog verfolgt, hat sicher gemerkt dass es im Jahr 2015 sehr ruhig war bei mir. Nach außen hin zumindest. Privat ging es bei mir drunter und drüber. Ein zweites Kind, ein Hausbau, ein Umzug, Kiga- und Kitaeingewöhnung, Auspacken, Ankommen, Fußfassen…ich glaube Ihr wisst was ich meine. Fotografiert habe ich trotzdem beinahe soviel wie die Jahre davor, wie das ging, frage ich mich heute selbst. 2016 ist alles etwas ruhiger geworden – sofern man mit zwei Kindern im Kleinkindalter von Ruhe sprechen kann. Alles geht etwas langsamer voran und das ist auch gut so. Zeit ein bisschen nachzuholen….

So wie den ersten Teil dieses Blogeintrags.
2015 habe ich ein tolles Paar mit Zwillingen kennengelernt, die beiden haben mich wirklich beeindruckt. Ich habe noch nie so organisierte frischgebackene Zwillingseltern erlebt. Vor ein paar Wochen haben wir uns wiedergesehen, nach wie vor tiefenentspannt, was man mit Zwillingen auch ganz bestimmt sein muss. Ich kann nur meinen Hut ziehen und habe mich unheimlich über unser Wiedersehen gefreut.

Wie das so ist mit 1 Jährigen, sie haben ihren ganz eigenen Kopf. Und interessieren sich nicht die Bohne dafür dass Mama und Papa jetzt gern Fotos machen möchten. Die eigenene Bedürfnisse gehen einfach vor und das ist auch ganz genau richtig so. Und fast immer läuft es auch genau so. Die Erwachsenen durchgeschwitzt und völlig am Ende, zumal uns alle an diesem Tag noch der Heuschnupfen geplagt hat, die Kinder machen einfach was sie wollen und mitten in diesem Chaos entstehen die wunderbarsten Bilder. Glück hoch zwei.

Vielen Dank Euch vier – auf ein baldiges Wiedersehen! 🙂